background
Containement

Containment-Systeme

Containmentsysteme sind immer dann gefragt, wenn es neben dem Vermeiden von Keim- und Partikelkontaminationen von Produkten auch gleichermaßen auf den Schutz des Mitarbeiters und des Aufstellbereiches ankommt.

Die notwendigen Bedingungen für den erforderlichen Produkt- und Personenschutz werden durch die spezielle exakt abgestimmte Luftführung erreicht. Zusätzlichen Schutz bietet die Integration von Trennscheiben mit Handschuheingriffen.

Ob als multifunktionaler und vielseitiger Arbeitsplatz zum Verwiegen, Umfüllen oder Handling von High-Potent-Stoffen als auch für die komplette systematische Einhausung komplexer Abfüllanlagen, Systeme von Reinraumtechnik Ulm vereinen ein Höchstmaß an Produkt- und Personenschutz gemäß OEB / OEL mit maximaler Flexibilität.



  • Handling bis OEB 5
  • Kontaminationsarmer Filterwechsel durch Bag In / Bag Out Systeme
  • Schutz des Aufstellungsraumes und der Umgebung gegen Kontamination durch effektive Luftströmung und darauf abgestimmtes Absaugsystem
  • Schiebe- und / oder Klappscheiben
  • Flügeltüren
  • Reinigung des Arbeitsbereiches manuell und / oder automatisch (CIP)
  • Ausführung nach ATEX möglich
  • Mock-up-Studien
  • Intelligente Transfersysteme zum Ein- und Ausschleusen von Material


Beispiele für Containment Systeme

Komplette Prozesslinien als geschlossene RAB-Systeme für höchste Anforderungen.

Individuelle Schleusensysteme zum Produkttransfer in hochsterilen Bereichen.

Produkt- und Personenschutz-gerechte Wiege- und Umfüllanlagen für API.

Mobile Horizontal-Flow-Anlage zum Schutz des Personals bei kritischen Abfüllvorgängen.

Optimale Containmentlösungen für Pharma- und GMP-gerechtes Prozessequipment.

Umsetzung der Anlagen-Spezifikation in Abstimmung mit gegebenen Prozess- und Gebäudestrukturen.

Optimiertes Handling durch ausführliche Mock-up Studien.

Lösungen für kritische Abfüllprozesse.

Konstruktion der Containment-Anlagen mit modernster CAD Software.